Freibadsaison endet am 03. September 2016

2016_35_Ende Badesaison
image-2549


14. Fulda-Radeln am Sonntag, 28. August 2016

Logo Fuldaradeln 2016
image-2529
Am 28. August laden die Gemeinden Edermünde, Fuldabrück, Guxhagen, Körle und die Stadt Baunatal wieder zum Fahrrad fahren im idyllischen Fuldatal ein. Die vielen Aktionspunkte entlang der rund 24 km langen Strecke bieten einen guten Anlass, sich an diesem Tag aufs Fahrrad zu schgwingen und das Fuldatal zu erkunden.  Es erwarten Sie Piratengeschichten aus dem Märchenkoffer, Wellness für Radler, die gute alte Bratwurst und vieles andere mehr.
In Grifte freut sich das Team der DLRG-Ortsgruppen an der Edermündung mit Obstspießen und leckeren Fruchtcocktails auf Sie.

Weitere Informationen und das Faltblatt zum Download unter www.fuldaradeln.de


Ab 25. Juli Strassensperrungen in Grifte

Enderschliessung_Hedtstadt
image-2468
Am 25. Juli beginnen die Arbeiten zum Endausbau der Straßen und Gehwege für das Baugebiet “Hinter der Heydstadt”. Bis etwa Mitte November werden wechselnde Straßenabschnitte für längere Zeiträume gesperrt. Bitte benutzen Sie die ausgeschilderten Umleitungen!

 

 

 


Das deutsch-orientalische Sommerfest war ein toller Erfolg

Am Sonntag, den 17. Juli fand auf dem Sportgelände am Hahn in Holzhausen das erste Deutsch Orientalische Sommerfest unter dem Motto “Vielfalt Leben” statt. Trotz des wechselhaften Wetters kamen viele interessierte Besucher und nutzten die Gelegenheit orientalische Speisen zu probieren, Tanz- und Musikvorführungen zu bestaunen und mit den Geflüchteten aus Syrien und Afghanistan ins Gespräch zu kommen. Das Fazit: Ein gelungenes Fest, dass allen Beteiligten viel Spaß gemacht hat.

 

2016 Pressetext Deutsch-orientalisches Sommerfest in Edermünde


Bericht zur Altlastensanierung in Grifte

Altlastensanierung
image-2018
In den letzten Monaten war in Grifte immer wieder der blaue Lkw mit Bohrgestänge zu sehen. Zuletzt im Dezember direkt am Kreisel, seit Jahresanfang auf dem Parkplatz von REWE und ALDI. Die Bohrungen hängen mit der bereits in 2003 begonnenen Altlastensanierung der früheren Dachpappenfabrik Dr. Riehm zusammen. Im Auftrag des Landes Hessen ist hier die Fa. HIM-ASG (www.him-asg.de) nach wie vor damit beschäftigt, die genaue Ausbreitung und den Umfang der tief im Boden verborgenen Schadstoffbelastung festzustellen. Zeitgleich läuft über zuletzt 14 Sanierungsbrunnen die Entgiftung des Grundwassers. Der jeweilige Sachstand des Sanierungsprojekts wird von HIM-ASG einmal jährlich veröffentlich. Die Auszüge der letzten Berichte sind in den nachstehenden PDF-Dateien zu finden.

HIM_Altlastensanierung2015_Edermuende

HIM_Altlastensanierung2014_Edermuende


Dorfentwicklung Grifte – Antrag stellen bis zum 30.09.2016

Die Dorfentwicklung in Grifte geht auf die Zielgerade. Bis zum 30. September diesen Jahres können noch Anträge auf Förderung gestellt werden. Förderfähig sind u.a. Maßnahmen in den folgenden Bereichen:

Private Antragsteller erhalten einen Zuschuss von 35% der förderfähigen Kosten, max. 45.000€ pro Gebäude.

Weitere Informationen können Sie dem Faltblatt “Informationen zur Dorfentwicklung” entnehmen, dass Sie im Rathaus Edermünde, Brückenhofstr. 4, erhalten oder sich hier direkt herunterladen können.

 Flyer Dorfentwicklung_Grifte


Kommunalwahl 2016 – Vorläufige amtliche Endergebnisse für Edermünde

Das vorläufige amtliche Endergebnis der Kommunalwahl für die Gemeindevertretung der Edermünde einschließlich der einzelnen Ergebnisse der Edermünder Wahlbezirke finden Sie unter diesem Link:   20160308_VorlAmtlEndergebnis_Edermünde

Die Sitzzuteilung in der neuen Edermünder Gemeindevertretung: 20160308_Sitzzuteilung

Das vorläufige Ergebnis der Gemeinde Edermünde für die Wahl der Kreistages im Schwalm-Eder-Kreis: 20160308_VorlAmtlEndergebnis_Kreiswahl


Neuverpachtung der Gaststätte im Dorfgemeinschaftshaus im OT Haldorf

Die Gemeinde Edermünde bietet die sich im Dorfgemeinschaftshaus Ortsteil Haldorf, Wolfershäuser Straße 15, befindliche Gaststätte zur Verpachtung an.

Die Gaststätte hat eine Gesamtgröße von ca. 91 qm incl. Küche. Die Verpachtung soll zum nächstmöglichen Zeitpunkt erfolgen.

 Nähere Informationen sind erhältlich bei der Gemeindeverwaltung im OT Holzhausen, Brückenhofstraße 4, 34295 Edermünde-Holzhausen, Frau Muster, Zimmer-Nr. 3, Telefon-Nr.  05665/7909-13, E-mail: muster@gemeinde.edermuende.de      .

 

Eintragung von Übermittlungssperren im Melderegister

Seit dem 1.11.2015 können Sie auf Antrag gegen die Weitergabe Ihrer Daten z. B. an die Presse, an Adressbuchverlage oder sonstige Institutionen Widerspruch einlegen.

Das Bundesmeldegesetz sieht die Möglichkeit der Eintragung einer Übermittlungssperre im Melderegister in folgenden Fällen vor:

Bei einem Widerspruch werden Ihre Daten nicht übermittelt. Er gilt bis zum Widerruf.

Bei Fragen oder zur Beantragung der Übermittlungssperren wenden Sie sich bitte an das Einwohnermeldeamt der Gemeinde Edermünde, Brückenhofstr. 4, 34295 Edermünde
Tel.: 05665/79 09-20 oder -21
Fax: 05665/79 09-50
E-Mail: hillen@gemeinde.edermuende.de

Hier können Sie sich das Formular “Übermittlungssperren” herunterladen.


EDERMÜNDER KLEIDERSTUBE: Neue Öffnungszeiten

Ab Februar hat die Edermünder Kleiderstube in der Gemeindeverwaltung neue Öffnungszeiten:

Jeden Donnerstag von 14.00 – 16.00 Uhr
und jeden 1. Donnerstag im Monat von 14.00 – 18.00 Uhr

Das Angebot richtet sich an Jedermann/-frau!
Das Team der ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen freut sich über gut erhaltene, saubere und tragbare Kleidung, die der aktuellen Jahreszeit entspricht. Die Kleiderspenden sollen bitte nur zu den o.g. Öffnungszeiten abgegeben und auf keinen Fall vor die Tür gestellt werden.